1) Der Fotoverein Arno, unter der Schirmherrschaft von FIAP-Federation Internationale de l’Art Photographique (2017/125-126-127-128), GPU-Global Photographic Union (L170032), ISF-Image Sans Frontiere (5/2017), IUP– International Union of Photographers (2017/009) e FIAF-Federazione Italiana Associazioni Fotografiche (2017M6, M7, M8, M9), organisiert den internationalen Kreis von Fotowettbewerben für digitale Fotografie, den 21˚ „GRAN TOUR DELLE COLLINE”. Der Kreis umfasst die folgenden Bewerbe: 35˚ Trofeo Arno, 26˚ Trofeo Città di Figline Valdarno, 15˚ Trofeo Colline del Chianti und 15˚ Trofeo Colline del Pratomagno. Er ist für Fotografen aus aller Welt zugänglich, sowohl für Hobby- als auch für Berufsfotografen, sie müssen im Besitz der Urheberrechte aller präsentierten Bilder sein. Alle auch nur kleinsten Teile der Fotos müssen von dem Fotografen stammen, der das Werk präsentiert.

2) Am Wettbewerb nehmen digitale oder digitalisierte Bilder aus folgenden Themenkreisen teil:  A) Frei Schwarzweiß, B) Frei Farbe e C) Portfolio (Kein FIAP-Patronat und kein PSA Anerkennung). Unter den Themen Frei können maximal 4 Fotos pro Thema eingereicht werden, unter dem Thema  Portfolio (das Tema ist frei) können sechs bis maximal zehn Fotos eingereicht werden. Die Bilder alle Themen müssen im Format JPG mit einer Größe von 1920 Pixel der längeren Seite oder 1080 Pixel der kürzeren Seite und einer Auflösung von 300 dpi eingereicht werden. Die Dateien müssen als RGB oder sRGB gespeichert werden.

2A) Definition Monochrom: Schwarz-Weiß-Bild wird nur berücksichtigt, wenn sie den Eindruck, nicht mit der Farbe gibt (das heißt, wenn es nur Grautöne enthält, die reines Schwarz umfassen kann und reines Weiß) oder vermittelt den Eindruck eines Wesens ‚in Graustufenbild , das in einer Farbe im gesamten Bild geändert wurde (zB Sepia, rot, Gold, etc.). Ein Bild in Graustufen oder mehrfarbig verändert oder den Eindruck von durch partielle Tonen, Multi-Tonen oder mit der Aufnahme von Spotfarbe verändert wurden, können nicht in Schwarz und Weiß definiert werden und sollte wie folgt eingestuft ein Farbauftrag.

3) Die Fotos, die an der Manifestation teilnehmen, müssen

durch Ausfüllen des Formulars auf der Website  www.grantourdellecolline.it eingereicht werden.  Fotos die bereits in vergangenen Bewerben eingereicht wurden, werden nicht angenommen.

4) Die Einschreibgebühr ist mit 40,00 € (48 US $ für den Bereich nicht unterliegen Eur) pro Teilnehmer festgesetzt, unabhängig von den Themen, an denen man teilnimmt, sie gilt für alle 4 Wettbewerbe. Die Gebühr kann über PayPal (E-Mail info@arnofoto.it) bezahlt werden. Aufnahmen, die ohne Einschreibgebühr eintreffen, werden nicht akzeptiert und die Besitzer dieser Werke haben keinerlei Anspruch auf den Wettbewerbskatalog.

Die Abonnementgebühren für Gruppen sind wie folgt:

Foto-Club mit mindestens 10 Teilnehmern: 36 Euro oder 44 US $

Foto-Club mit mindestens 20 Teilnehmern: 34 Euro oder 42 US $

Foto-Club mit mindestens 30 Teilnehmern: 32 Euro oder 40 US $

Foto-Club mit mehr als 50 Teilnehmern: 28 Euro oder 36 US $

5) Das Urteil der Jury ist endgültig und kann nicht angefochten werden. Preise, die nicht abgeholt wurden, werden auf Konto der Organisatoren aber auf Risiko der Empfänger versendet.

6) Die Preise in derselben Sektion sind untereinander nicht kumulativ, aber sie können in verschiedenen Sektionen auch desselben Wettbewerbs kumulativ sein.

Die wichtigsten Preise (Migliore Autor del Circuito, Trofeo Claudio Vivoli, Trofeo Nicole BIlliau, Migliore opera di ogni concorso, Autore con il maggiore numero di opere ammesse) können immer kumulativ sein, falls die Jury so befindet.

7) Der Katalog erscheint in Format pdf auf USB-Stick mit allen Fotos, die Preise erreicht haben, dem Protokoll der Jury und einer Aufstellung aller Bilder und Teilnehmer.

8) Die Statistiken, die Protokolle der Jury, die preisgekrönten Fotos und alle zugelassenen Fotos werden auf der Website http://www.grantourdellecolline.it veröffentlicht und verbleiben dort bis zur nächsten Ausgabe des Wettbewerbs. Das Ergebnis wird den Teilnehmern durch E-Mail mitgeteilt.

9) Jeder Autor ist persönlich für den Inhalt seiner Aufnahmen verantwortlich und bewilligt deren nicht for-Profit Veröffentlichung.

10) Die Annahme der Fotografien und die Preisverleihung sind unanfechtbar dem Urteil der Jury unterworfen.

11) Die Organisation verpflichtet sich zu einer optimalen Behandlung des eingereichten Materials, weist aber jegliche Verantwortung für eventuale Schäden oder Verlust der Bilder zurück, aus welchen Gründen auch immer diese verursacht werden sollten.

12) Wir informieren laut Artikel 13 der Rechtsverordnung Nr. 196 vom 30. Juni  2003 (Datenschutzgesetz), dass die im Rahmen des internationalen Fotowettbewerbes Gran Tour delle Colline erhobenen persönlichen Daten vom Fotoverein Arno eingehoben und auf Papier oder elektronischen, informatischen und telematischen Datenträgern registriert werden; die Daten werden geschützt und auf geeignete Weise verarbeitet, um die im Datenschutzgesetz vorgeschriebene Sicherheit und Reserviertheit zu gewährleisten. Wir weisen darauf hin, dass die persönlich Daten nur zu streng an die Veranstaltung gebundenen Zwecken verwendet werden. Diese Daten können online auf der Website der Veranstaltung (www.grantourdellecolline.it) und im Katalog veröffentlicht werden. Die Mitteilung der persönlichen Daten ist Voraussetzung für eine Teilnahme. Wir informieren, dass die Teilnehmer die im Artikel 7 und folgende der Rechtsverordnung Nr.196/2003 vorgesehenen Rechte (darunter zum Beispiel das Recht zur Bestätigung der Existenz der persönlichen Daten, ihrer Mitteilung, die Angabe über die Modalitäten der Datenbehandlung, die Aktualisierung, die Richtigstellung oder Integrierung sowie deren Löschung) auf informelle Anfrage beim Inhaber der Datenverarbeitung geltend machen können. Inhaber der Datenverarbeitung ist der Circolo Fotografico Arno, mit rechtlichem Sitz in der Via Roma 2 in Figline Valdarno (FI) in der Figur des Präsidenten pro tempore Silvano Monchi.

13) Mit der Sonne Akt der Übermittlung seiner / ihrer Bilder oder Dateien zu einem Salon mit FIAP-Patronat, akzeptiert der Teilnehmer ohne Ausnahme und ohne Einwand, dass die eingereichten Bilder von FIAP untersucht werden können, um festzustellen, ob diese FIAP Vorschriften und Definitionen gehorchen sogar wenn der Teilnehmer kein Mitglied von FIAP ist; Das FIAP wird für dieses Unternehmen keine Mittel zur Verfügung, verwenden; Dass jede Verweigerung mit FIAP oder verweigert zu kooperieren, um die ursprünglichen filesas von der Kamera oder Fehler erfasst vorzulegen ausreichende Beweise liefern, wird von FIAP und dass im Falle von Sanktionen Im Anschluss an die Nichteinhaltung der Vorschriften FIAP, den Namen des sanktioniert werden Teilnehmer werden in irgendeiner Form nützlich freigegeben werden, um die Verstöße gegen die Vorschriften zu informieren. Es wird empfohlen, die EXIF-Daten in den eingereichten Dateien intakt zu lassen, um eventuelle Untersuchungen zu erleichtern.

14) Mit der Teilnahme, ich akzeptiere ausdrücklich die „FIAP Dokument 2014 / 317E“ Bedingungen und Vorschriften für die Organisation der internationalen Fotoveranstaltungen und insbesondere dessen Kapitel II „Verordnung für fotografische Veranstaltungen unter der Schirmherrschaft von FIAP der in Abschnitt II.2 mit die FIAP Teilnahme Regel und Roten Liste „.

15) Die Teilnahme am Wettbewerb sieht das vollständige und bedingungslose Akzeptieren des vorliegenden Reglements vor und setzt dessen Kenntnis als selbstverständlich voraus.